DSGVO und Datenschutz sind Nerv-Themen?

Es gibt Momente, in denen Du denkst: Würg, schon wieder ein neues Urteil zum Datenschutz – schon wieder muss ich was ändern ?

Geht es Dir so, wenn Du die neusten Nachrichten liest?

Datenschutz ist kein schönes Thema, da es lauter Unangenehmes vereint:

  • Es ist zeitaufwendig
  • Ein Buch mit 7 Siegeln
  • Wo steckt der Sinn für die zum Teil überzogenen Regelungen?

Stand der Umsetzung

Wie ein unüberwindbarer Klotz liegt der Datenschutz und die Umsetzung der DSGVO vor vielen Unternehmern.

Wenn Du noch nicht umgesetzt hast, bist Du nicht alleine. Nur 25% der Unternehmen haben das Thema aus ihrer Sicht „erledigt“. 50 % haben, sagen wir mal, angefangen, sich mit dem Thema zu beschäftigen. 25% der Unternehmen segeln hart am Wind und vertrauen darauf, dass die Abmahnungen und Bußgelder sie nicht treffen.

Vertrauen, dass nichts passiert?

Oft ist es eher ein heimliches Gefühl des Unbehagenes, ein wichtiges ToDo noch nicht erledigt zu haben. Solche ToDos können wie ein Mühlstein um den Hals hängen. Auch wenn man nicht ständig  daran denkt, im Unterbewusstsein schwingt es mit. Das kostet Energie.

Und wenn es dann schief geht, dann ist der Ärger doppelt groß. Das Gerenne zum Anwalt geht los, das Ganze kostet viel Geld und Zeit und der Ärger ist da, dass man das hätte verhindern können, indem man umsetzt.  Hätte ich doch nur!

Umsetzen aber wie?

Wenn man keine Ahnung hat, wo anzufangen ist, dass ist aller Anfang schwer. Aber Albert Einstein bringt es auf den Punkt: Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich was ändert.

Also was tun? Die Lösung ist einfach. Sprich mich an. Als Spezialistin nehme ich Dich an die Hand und zeig Dir, wie einfach Datenschutz sein kann. Leicht und easy geht Dir das Thema von der Hand, wenn Du den richtigen Weg zur Umsetzung kennst. Und ab da auch in Zukunft die Wege alleine weiter gehen kannst. Keine Angst mehr vor Änderungen, denn Du weißt wie.

Erledigt, Haken dran!

Es ist ein hervorragendes Gefühl der Erleichterung, wenn Du so ein ungeliebtes Thema wie den Datenschutz in Deinem Unternehmen endlich abhaken kannst. Hast Du Lust darauf? Dann ruf mich an oder schreib mir.